Die Sprachen der populären Musik. Kommunikation der Regionen in einer globalisierten Welt

Mit Phänomenen der Globalisierung und Glokalisierung innerhalb populärer Musik wird sich vom 29. September bis zum 2. Oktober 2014 die interdisziplinäre Tagung Die Sprachen der populären Musik. Kommunikation der Regionen in einer globalisierten Welt in Osnabrück befassen.

Sie wird dabei in die vier folgenden Bezugsbereiche unterteilt sein:

  • Kommunikationstheorie und Diskursanalyse
  • Analyse von Musik, Text und Performance
  • Soziologie, Ökonomie, Politik
  • Typisch Deutsch

Neben einzelnen Vorträgen werden aktuell auch noch Vorschläge für Roundtables und Panels gesucht.

Deadline: 28. Februar 2014

Quelle und nähere Informationen

Advertisements