Gibt es einen russischen Interpretationsstil?

Vom 16. bis 18. Mai wird in Berlin das Symposium Russische Schule der musikalischen Interpretation der Frage nachgehen, ob es im 20. Jahrhundert und heute einen eigenen russischen Interpretationsstil gab/gibt. Und falls ja, was sind dessen Spezifika und welche Außenwirkung besaß er?

Die Veranstalter bitten um vorherige Teilnahmeanmeldung, da es nur eine begrenzte Anzahl an Kopfhörern für die Simultanübersetzung gibt.

Quelle und nähere Informationen

Advertisements