„Pop im Alter“

Vom 27. bis 29. Juni werden die 5. Tunzenberger Kamingespräche stattfinden und sich dem Thema Pop im Alter widmen. Hierbei wird Pop nicht nur als Kurzform für Pop-Musik, sondern als Obergriff für alltagspraktische Populärkultur aufgefasst. Die Beiträge sollen sich anhand folgender Fragen um das subjektive Verhältnis zur Populärkultur und den Prozess des Alterns widmen:

1. Pop, Biografie, Identität und Generationen
2. Bilder von Alter und Jugend innerhalb der Popkultur
3. Potenzial von Pop für Prozesse der Vergemeinschaftung und Differenzierung im intergenerationellen Kontext

Deadline für Abstracts (bis 7.000 Zeichen inkl. Leerzeichen): 15. Februar

Quelle und nähere Informationen

Advertisements