Sind Musiker ästhetisch sensibler?

Angelika Güsewell und Willibald Ruch haben an 3 Vergleichsgruppen zu je 125 Personen (Professionelle Musiker, Laienmusiker, Nicht-Musiker) untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Grad der musikalischen Aktivität und der Fähigkeit zur Einschätzung von Schönheit und Güte gibt. Die Ergebnisse der Studie sind unter dem Titel Are musicians particularly sensitive to beauty and goodness? in der aktuellen Ausgabe der Psychology of Aesthetics, Creativity, and the Arts erschienen.

Quelle und nähere Informationen

Advertisements